IWC Museum

© IWC Schaffhausen

Anlässlich ihres 125-jährigen Bestehens eröffnete IWC an ihrem Schaffhauser Hauptsitz 1993 ein exklusives Museum und war damals die erste Schweizer Uhrenmanufaktur, die über eine solche Einrichtung verfügte. Seit 2007 präsentiert sich das IWC Museum im Erdgeschoss des historischen Hauptgebäudes, welches 1875 vom damals 27-jährigen IWC-Gründer Florentine Ariosto Jones errichtet wurde.
Die neue Heimstätte von IWC-Uhren repräsentiert die Welt einer internationalen Luxusmarke.

Im Zusammenspiel mit den ausgestellten Exponaten entsteht eine Umgebung, die modern und zeitlos, luxuriös und funktional zugleich ist und dem Besucher jeden Komfort bietet. Die Besucher begeben sich auf eine Zeitreise, auf der sie die historischen Uhren und die geschichtsträchtige Vergangenheit von IWC kennenlernen und die Genealogie jeder einzelnen der spektakulären IWC-Uhrenfamilien nachvollziehen können.

© IWC Schaffhausen
© IWC Schaffhausen

Other Points of Interest